Zur Person

Ich bin gebürtiger Emsdettener und arbeite hauptberuflich als Dipl.-Sozialpädagoge als Leiter mehrerer Kindertageseinrichtungen. Meine hauptberufliche Tätigkeit hat also nichts mit Fotografieren zu tun.

Zur Fotografie kam ich 2011 – eigentlich schon früher, jedoch nannte ich seitdem eine Nikon D3100 (digitale Spiegelreflexkamera) mein Eigen. Anfangs dachte ich mir, “…kaufe Dir lieber eine “Einsteiger-Spiegelreflexkamera”, bevor Du ein gutes Vermögen in eine qualitativ hochwertige Kamera-Ausrüstung investierst und nach einigen Wochen das Equipment in der Ecke liegen lässt.

Nun – es war eine gute Erfahrung, denn heute habe ich Einiges in meine Kamera-Ausrüstung investiert und weiß genau, dass ich die Kamera nicht in der Ecke liegen lasse. Derzeit fotografiere ich mit einer Vollformartkamera, der Nikon D750. Zum Einsatz kommen professionelle und lichtstarke Objektive, die den Brennweitenbereich von 24mm bis 200mm abdecken.

Im Laufe der Zeit durfte ich viele Erfahrungen sammeln – meine fotografischen Schwerpunkte liegen in den Bereichen “Event-Fotografie” und der Fotografie zur „blauen Stunde“.  Wie Sie mitbekommen haben, bin ich jemand, der gerne mit der Kamera unterwegs ist – und dass am liebsten, um Menschen und Emotionen in Bildern einzufangen.